AsF besichtigt Spielplätze

Bekanntlich haben wir einen Vorstoß unternommen, die vielen Spielplätze im Stadtgebiet aufzuwerten. Kamen ist eine für Familien attraktive Kommune. Dies zeigt sich auch dadurch, dass es zunehmend mehr kleine Kinder in den Wohnsiedlungen unserer Stadt gibt. Wir sehen dies auch als Bestätigung einer familienfreundlichen Politik für unsere Bürgerinnen und Bürger. Diese Entwicklung will die SPD-Fraktion nun mit einem Ratsantrag unterstützen.

Wir haben in Kamen viele funktionale Spielflächen. Wir wünschen uns für einige Spielflächen modernere Spielgeräte, die Spaß auf Bewegung machen. Die Verwaltung hat öffentlich erklärt, dass Spielflächen, die einst als solche aufgegeben wurden, weil vor Ort keine Kinder mehr wohnten, wieder reaktiviert werden sollen. Demographie hat sich dort verändert. Es sind wieder Kinder in diesen Quartieren. Daher finden wir den Vorstoß unserer Bürgermeisterin Elke Kappen klasse. Dies setzt dann aber auch voraus, dass diese reaktivierten Spielflächen dann auch so attraktiv ausgestattet werden, dass sie ein Treffpunkt für Kinder und Familien werden. Ein von uns gestellter Ratsantrag wurde im Juni verabschiedet. In den nächsten fünf Jahren wird die Stadt zusätzlich 25.000 Euro pro Jahr in die Spiel- und Bolzplätze in unserer Stadt investieren.

712 :-! 62.138.6.15