Kandidaten



Gökcen Kuru34 Jahre, ledig
Dozent

Dieselstraße 17
59174 Kamen

SPD-Mitglied seit 2007

Politische Ämter:
Vorsitzender OV Kamen-Mitte, stv. Vorsitzender Stadtverband Kamen

Ehrenamt/Vereine:
ProMensch Kamen e. V., Laut & Lästig e. V., Deutsch-Türkische Begegnungsstätte e. V., Feuerwehr Kamen-Mitte

Hobbies:
Fußball (BvB)

Zu meiner Person:

Ich habe beide Seiten erlebt: Die Ohnmacht sowie das Gefühl, etwas bewegen zu können. Diskriminierung, wenn Menschen aufstehen und den Raum verlassen, weil sie nicht am gleichen Tisch mit mir sitzen wollen. Und dann andererseits eine vollkommene Verwandlung der Überzeugung, wenn man Menschen mit anderer Meinung zuhört und über die Dinge spricht. Argumente können überzeugen. Deshalb ist Politik für mich wichtig, seitdem ich 16 Jahre alt bin. Ich wollte immer etwas tun gegen die Dinge, die einfach nicht so bleiben dürfen. Ich bin überzeugt davon, dass man damit viel verändern und bewegen kann.

Als die Flüchtlingskrise auch Kamen erreichte, habe ich mich mit vielen anderen bei ProMensch zusammengetan. Wir wollten helfen, etwas ändern und bewegen. Das ist uns gelungen. Viele der Geflüchteten haben hier eine Heimat und Sicherheit gefunden – und einen Beruf. Wir haben investiert und sehr viel zurückbekommen. Vor allem Dankbarkeit und die Gewissheit, dass wir etwas bewegen konnten.

Ich bin Gewerkschaftsmitglied, weil ich vom Solidargedanken überzeugt bin. Bei Laut & lästig fühle ich mehr als wohl, weil die Musik eine ganz eigene Form der Kreativität und des Miteinanders frei setzt. Die Feuerwehr unterstütze ich, weil bei ihr echte Helden ihre Gesundheit riskieren, um anderen zu helfen. Das alles macht für mich Kamen aus und motiviert mich für die Politik.

Was ich in Kamen bekommen habe, gebe ich jetzt auch beruflich als Deutsch-Dozent bei der VHS wieder zurück. Das ist mir wichtig. Ich bin selbst als Kind in der Deutsch-Türkischen Begegnungsstätte aufgewachsen, habe hier Hausaufgabenbetreuung bekommen, die Sprache gelernt, gespielt und Freunde gefunden. Später habe ich hier selbst Nachhilfe gegeben. Heinrich Rickwärtz-Naujokat nahm mich zur Seite und mit in den SPD-Ortsverein. Er ist mein großes Vorbild. So führte der Weg nicht nur in die Politik, sondern auch in den Integrationsrat der Stadt. Außerdem betreue ich Jugendliche in einer Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung. Dort schließt sich vielleicht ein Kreis, der für mich die Triebfeder ist – nicht nur in der Politik.

Das ist gut für Kamen

Zusammenhalt
Die Menschen in Kamen halten zusammen und sind da, wenn man Hilfe braucht. Das macht uns stark!

Vereine
Wir haben in Kamen zum Glück viele davon, sie sind wichtige Anlaufstellen gerade für Jugendliche und helfen bei der Integration.

Sportstätten
Wir haben ein hohes Niveau in Kamen– und die SPD ist ein wichtiger Partner für den Sport.

Bäder
Wir brauchen die Bäder und müssen bei einem neuen Konzept die Sportvereine mit im Blick haben. Deshalb haben wir bei der Planung eines neuen Kombibades alle Nutzergruppen einbezogen. Wir sind Partner des Sports

36 :-! 3.234.254.115